Kellerherz

Dreieckstuch Flieder Seide, Mohair, Schurwolle

60,00 

Liebevoll handgestricktes Dreieckstuch aus der Kellerherz Strickwerkstatt.

Handgemacht! Made in Bergisch Land

Lieferzeit: ca. 5 Werktage

1 vorrätig

Artikelnummer: HG-DT-F-1 Kategorie:

Dreieckstuch gestrickt

Ich liebe das Stricken! Bei diesem Dreieckstuch habe ich erstklassige Wolle in verschiedenen Tönen verarbeitet. Die Grundfarbe ist Flieder. Reine Handarbeit, keine Strickmaschine.  Made in Bergisch Land!

Maße:
Breite 190cm (ohne Quasten gemessen)
Hoch: 36cm

Die Quasten haben ein Länge von 6,5cm

Material:
Das Dreieckstuch ist aus zwei Wollsorten gestrickt
– 70% Mohair, 30% Seide
– 100% Schurwolle

 

Materialinfo

Mohair
Mohair Wolle wird von der Mohair Ziege gewonnen. Diese Wolle hat einen Seidenanteil von rund vierzig Prozent. Sie ist besonders fein und gleichzeitig sehr strapazierfähig. Mohair filzt es nicht so leicht und hält Dich sehr warm. Reinigen kannst Du ein Dreieckstuch das Mohair Wolle enthält am besten in Handwäsche. Lege Dein Dreieckstuch in warmes Wasser ein. Bitte kein heißes Wasser verwenden und auch nur so lange einlegen wie nötig. Bei der Reinigung in der Waschmaschine wählst Du die 30 Grad Wäsche und eine niedrige Drehzahl. Zum Trocknen am besten ein Handtuch auslegen und das Kleidungsstück darauf langsam trocknen lassen. Der Wäschetrockner ist Tabu!

Seide
Gewonnen wird Seide aus den Kokons der Seidenspinnerraupe. Seide ist damit eine Naturfaser, sehr fein und entsprechend schwierig zu gewinnen. Die gewonnenen Fäden sind sehr lang weshalb Seide auch nicht zum Knittern neigt. Seide nimmt Feuchtigkeit sehr gut auf hält aber nicht besonders warm. Deshalb bestehen Dreieckstücher die Dich wärmen sollen in der Regel auch nicht zu einhundert Prozent aus reiner Seide. Die richtige Mischung macht das angenehme Tragegefühl aus. Kleidungsstücke die Seide enthalten reinigst Du am besten in Handwäsche mit lauwarmen Wasser. Anschließend klar abspülen. Auf keinen Fall auswringen!. Zum Trocknen auf ein Handtuch legen und langsam trocknen lassen.

Schurwolle
Gerade im Bereich der Wollsorten sind Textil- und Werbeindustrie besonders kreativ. Da werden Wollfasern aus Altkleidern gewonnen oder das Fell von Schlachthöfen verarbeitet. Alles nur um mit der Bezeichnung „Wolle“ werben zu können. Um den Verbraucher zu schützen ist der Gestzgeber eingeschritten ist und hat klare Vorgaben für den Begriff Schurwolle definiert hat. So darf eine Wolle nur als Schurwolle bezeichnet werden wenn sie vom lebenden Tier gewonnen wurde. Sie darf weder aus Altkleider Recycling Wolle bestehen noch darf sie umfassend chemisch behandelt worden sein. Mit Schurwolle erhälst Du ein reines Naturprodukt das angenehm wärmt und Feuchtigkeit sehr gut aufnimmt. Bei der Reinigung von Schurwolle empfehle ich die Handwäsche in lauwarmen Wasser. Weiche das Kleidungsstück nicht zu lange ein, spüle es anschließend mit klaren Wasser ab und lass es auf einem Handtuch langsam trocknen. Nicht wringen!

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Dreieckstuch Flieder Seide, Mohair, Schurwolle”