Blumenkasten aus Holz selber machen.

Um dir selber so einen ganz individuellen Blumenkasten aus Holz zu bauen brauchst du zunächst mal den Kasten selber. Den bekommst du im Gartencenter oder im Baumarkt. Je nach Größe des Kastens benötigst du natürlich mehr oder weniger Material zum Verkleiden. So sieht mein Materialbedarf aus:

Holz Blumenkasten bauen – das brauchst du.

Um dir selber so einen ganz individuellen Blumenkasten aus Holz zu bauen brauchst du zunächst mal den Kasten selber. Den bekommst du im Gartencenter oder im Baumarkt. Je nach Größe des Kastens benötigst du natürlich mehr oder weniger Material zum Verkleiden. So sieht mein Materialbedarf aus:

  • 1 Plastik-Blumenkasten 80cm
  • 2 Säcke Anzündholz (du brauchst ungefähr 1,5 Sack)
  • 2 Dachlatten
  • ein Druckluft-Nagler und ein Kompressor sind sehr praktisch

Ich habe alles bei unserem OBI gekauf. Die Gesamtkosten belaufen dabei auf 8,60€

Kasten mit Holz verkleiden.

Zunächst schneidest du die Dachlatten zu und verschraubst sie. Damit sich die Hölzer nicht verdrehen solltest du in jeder Ecke zwei Schrauben setzen. Achte darauf das du vorbohrst, die Latten platzen sonst auf. Du musst hier nicht sonderlich genau arbeiten weil ja eh alles mit den Anzündhölzern verkleidet wird.

Sind die beiden Rahmen fertig tackerst du die Zündhölzer einfach daran fest. Das dauert ein wenig aber dann war es das auch schon. Dein selbstgebauter Holz-Blumenkasten ist fertig!

Du hast noch keinen Druckluftnagler?

Um es vorweg zu nehmen: Du kannst den Blumenkasten auch einfach von Hand nageln. Das geht genau so gut, dauert eben etwas länger. Falls du aber mit dem Gedanken spielst dir einen Kompressor samt Druckluftnagler zuzulegen  solltest du mit ca. 150€ rechnen.

Ich nutze beide Geräte im Heimwerker-Bereich. Im professionellen Einsatz musst du sicherlich mehr Geld investieren.

Video ansehen.

Ein schöner Blumenkasten aus Holz für unter 10€ – meine DIY Anleitung auf YouTube.